‚ÄěHeimatklang Bach‚Äú zu Gast in der Wehrkirche W√∂lfnitz

Am 13. Dezember 2015 lud Pfarrer Mag. Johann Nepomuk Wornik die Bacher S√§ngerinnen und S√§nger in die kleinste Pfarre K√§rntens ein, um nachmittags in der wundersch√∂nen W√∂lfnitzer Kirche einen Adventgottesdienst mitzugestalten. Gerne kam die Chorgemeinschaft in die dem Hl. Michael geweihte Kirche, die auf 1127 Metern Seeh√∂he am S√ľdhang der Saualpe liegt. Der Ort lockte an diesem dritten Adventsonntag (Gaudete) mit pr√§chtigem Sonnenschein und lie√ü den dichten Nebel in den Tallagen f√ľr einige Stunden vergessen.
Nach der stimmungsvollen Messe und den erbaulichen Worten des Geistlichen Rates durften wir noch √ľber die seltene figurale Darstellung des Teufels ‚Äď in Schach gehalten von einem Erzengel ‚Äď staunen und das Christkind bewundern. Danach f√ľhrte uns der Pfarrer in die idyllisch gelegene St. Leonharder Kirche, die von ihm und seinen vielen Helfern seit einigen Jahren liebevoll restauriert wird.
Zur Agape fand man sich zum Abschluss im Gasthaus K√∂stenberger in Sch√∂nweg ein, wo der Tisch reichlich gedeckt war und man sich an diversen K√∂stlichkeiten delektieren konnte. Wie es scheint, hat Hochw√ľrden mit der Chorleitung bereits einen weiteren Termin f√ľr eine Messe im Fr√ľhjahr des n√§chsten Jahres ausgemacht!


Maria Mrńćela