Jahreshauptversammlung 2017

Am Sonntag, dem 22. JĂ€nner 2017, lud der MGV und Gemischte Chor „Heimatklang“ Bach zur Jahreshauptversammlung ĂŒber sein 68. Bestandsjahr ins Gasthaus Hartl in Neuhaus.
Obmann Jakob Mokoru begrĂŒĂŸte die derzeit 24 SĂ€ngerinnen und 17 SĂ€nger starke aktive Mitgliederschar und zog ein umfangreiches ResĂŒmee ĂŒber die vielen Auftritte und die Bilanz der Probenbesuche.

Seit dem großen Übergabekonzert am Valentinstag des Vorjahres wird der Chor von Anna Mokoru geleitet. Als Chorleiterstellvertreter fungieren nun Ehrenchorleiter Siegi Hoffmann, Josefine Stöckler und Friedolin Urban-Keuschnig, sowie Judith Borstner und Pia Urban fĂŒr die Kinder- & Jugendchorleitung.

Die Chorleiterin Anna Mokoru freute sich ĂŒber den großen Erfolg des Weihnachtskonzerts im Museum Liaunig und stellte das Programm fĂŒr das neue SĂ€ngerjahr vor, wobei nach dem traditionellen FrĂŒhlingskonzert bereits einige interessante Auftritte, so bei der langen Nacht der Chöre in Klagenfurt, beim Gipfeltreffen der Chöre auf der Petzen und bei der Fackelwanderung in Ettendorf vorgesehen sind.



Bei den Neuwahlen wurden Obmann Mokoru, sein Stellvertreter Franz Pototschnig, Obfrau Tamara Skubel, (Stv. Gerlinde Glawischnig), SchriftfĂŒhrerin Silvia Urban (Stv. Maria Mrčela), Kassierin Gudrun Glawischnig (Stv. Sieglinde Weiß) und die Chronistin Marlies Plesiutschnig einstimmig bestĂ€tigt.

Gudrun Glawischnig gab ihre zusĂ€tzlichen Agenden als Jugendreferentin an Judith Borstner ab, KassaprĂŒfer bleiben Reinhold Jamer und Johann Skuk. Gerhard Suette fungiert als Notenwart.

Ehrenobmann und BĂŒrgermeister Gerhard Visotschnig und VizebĂŒrgermeister Karl Pölz dankten in ihren Grußworten dem „Heimatklang“ fĂŒr seine hervorragenden AktivitĂ€ten, ehe ein von KĂŒchenchef Reinhard Hartl gereichtes Mittagessen zum Zusammensitzen am Nachmittag ĂŒberleitete.





Bericht und Fotos: Karl Pölz